Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Um diese Seite korrekt darstellen zu k÷nnen aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.
Feuerwehr Hardt

Hauptversammlung 2014

Hauptversammlung der Feuerwehr Hardt
 - 10 Einsätze im vergangenen Jahr -
 
Am vergangenen Freitag trafen sich die Hardter Floriansjünger zu ihrer Hauptversammlung. Als Gäste konnte Abteilungskommandant Rainer Thumm  Ortsvorsteher Bernd Schwartz und Stadtbrandmeister Jürgen Burkhardt begrüßen.
 
2013 musste die Hardter Wehr zu insgesamt 10 Einsätzen ausrücken. Es handelte sich um 2 Brandeinsätze und 8 technische Hilfeleistungen. Ein Teil der technischen Hilfeleistungen resultierte aus Einsätzen aufgrund von Unfällen auf der Landesstraße zwischen Oberensingen und Grötzingen.
 
Einen hohen Stellenwert nahm auch im vergangenen Jahr das Trainieren von Einsatzsituationen ein. So wurden 11 Schulübungen, eine Atemschutzübung in Kirchheim, 11 Maschinistenübungen und eine Hauptübung abgehalten. Anlässlich der Hauptübung wurde ein Brand im Erdgeschoß eines Gebäudes simuliert. Neben der Brandbekämpfung mussten auch Personen aus dem brennenden Gebäude gerettet werden. Realitätsnah konnte hier in einem leerstehenden Gebäude der Ernstfall geübt werden.
 
Zusätzlich zu den regelmäßigen Übungen ist auch die persönliche Fortbildung der einzelnen Feuerwehrkameraden ein wichtiger Ausbildungsbaustein. So absolvierten einige Kameraden die Truppmann- und Atemschutzausbildung, den Funk- und Motorsägenlehrgang  sowie das Fahrtraining für Feuerwehrfahrzeuge.
 
Darüber hinaus beteiligte sich die Abteilung Hardt an vielen Veranstaltungen in der Ortschaft sowie bei Nachbarfeuerwehren.
    
Besonders erfreulich hat sich die Zahl der Mitglieder in der Jugendfeuerwehr in 2013 entwickelt. Durch ein attraktives Angebot an Aktivitäten und eine hervorragende Betreuung von Seiten der Jugendleiter konnten insgesamt 9 neue Mitglieder für die Jugendfeuerwehr gewonnen werden. An den Übungsabenden werden u.a. der Löschaufbau, die Wasserförderung aus offenen Gewässern, die Fahrzeugkunde, Knoten und Stiche sowie der Umgang mit Funkgeräten behandelt. Den Stellenwert der Jugendfeuerwehr als Nachwuchslieferant, zeigt die aktuelle Übernahme von Patrick Thumm in die aktive Wehr.
 
In seinem Grußwort bedankte sich Ortsvorsteher Bernd Schwartz bei den Feuerwehrkameraden für deren Einsatz und Engagement zum Wohl der Hardter Bevölkerung. Bei der Hauptübung im Oktober konnte er sich einen Eindruck vom guten Ausbildungsstand und der Leistungsfähigkeit der Hardter Wehr verschaffen. Lobend hob Bernd Schwartz hervor, dass sich die Feuerwehr auch bei anderen Aktivitäten in der Ortschaft aktiv beteiligt. Dazu gehörte in 2013 die Bewirtung beim Hardter Treff und beim Brunnenfest.
 
Stadtbrandmeister Jürgen Burkhardt hob besonders die positive Entwicklung bei der Jugendfeuerwehr aber auch die gute Kameradschaft innerhalb der Abteilung Hardt  hervor. Als einen bedeutenden Schritt zu mehr Sicherheit im  Brandfall sieht er die von der neuen Landesregierung für 2014 beschlossene Rauchmelderpflicht.
 
Das Bild zeigt von links nach rechts: Stadtbrandmeister Jürgen Burkhardt, Abteilungskommandant Rainer Thumm, das neue Mitglied der aktiven Wehr Patrick Thumm, Ortsvorsteher Bernd Schwartz, stellvertretender Abteilungskommandant Dieter Mayer sowie Helmut Freitag der in die Altersabteilung wechselte.
Wetterwarnungen

F├╝r den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen