Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Um diese Seite korrekt darstellen zu können aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.
Feuerwehr Hardt

Einsätze 2015

Hier finden Sie die Einsätze für das Jahr 2015:

13
05.11.2015
17:52
Einsatz - Brand 2 (Erhöhung Brand 3)
Am frühen Donnerstagabend den 05.11.2015 wurden die Abteilung Hardt und die Abteilung Stadtmitte um 17:52 Uhr mit dem Alarmierungsstichwort Brand 2 in den Brunnenwiesen alarmiert. Mehrere Anrufer hatten der Feuerwehrleitstelle eine starke Rauchentwicklung und einen hellen Feuerschein im Bereich der Hauffstraße/Hofweg gemeldet. Aufgrund der Anrufe wurde die Alarmstufe von der Feuerwehrleitstelle auf Brand 3 erhöht. Im Brunnenwiesen hatte ein Anwohner einen Reißighaufen angezündet, was zu der starken Rauchentwicklung und dem Feuerschein führte. Im Einsatz war das LF 10/6 der Abteilung Hardt sowie der ELW 1, das LF 20 und die DLK 23/12 der Abteilung Stadtmitte. Die Polizei und der Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort.
12
29.09.2015
15:05
Einsatz - Brand 2

Am Dienstagnachmittag den 29.09.2015 wurde die Abteilung Hardt um 15:05 Uhr mit dem Alarmierungsstichwort Brand 2, brennender Holzstapel im Fuchsrain, alarmiert. Vor Ort brannte ein Holzstapel neben einer Garage, das Feuer hatte schon auf die Garagenverkleidung übergegriffen. Unter Atemschutz wurde der brennende Holzstapel abgelöscht. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich umfangreich, da die Garage auf eventuelle Brandnester abgesucht werden und der gesamte Holzstapel auseinander gezogen werden musste. Im Einsatz war das LF 10/6 der Abteilung Hardt. Die ebenfalls alarmierte Abteilung Stadtmitte konnte den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen. Die Polizei war mit einem Streifenwagen vor Ort.

Folgende Bilder wurde uns von der Polizei Nürtingen freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

11
05.09.2015
12:08
Einsatz - Brand 2

Am Samstagmittag den 05.09.2015 wurde die Abteilung Hardt, kurz nach dem Probealarm, um 12:08 Uhr mit dem Alarmierungsstichwort Brand 2, Wiesenbrand an der Landstraße L1205, alarmiert. Vor Ort brannten ca. 10-15 m² Wiese und angrenzendes Gebüsch. Mit dem Schnellangriff des LF 10/6 wurde der Brand abgelöscht und das Gebüsch mit Schaufeln auseinander gezogen. Im Einsatz war das LF 10/6 der Abteilung Hardt. Die Polizei war mit einem Streifenwagen vor Ort.

10
08.08.2015
12:24
Einsatz - Brand 3

Am Samstagmittag den 08.08.2015 wurde die Abteilung Hardt als Unterstützung zu einem Dachstuhlbrand nach Oberensingen alarmiert. Zwei Angriffstrupps des Löschzugs 3 Oberensingen sowie der Abteilung Stadtmitte waren bereits in das brennende Gebäude vorgedrungen. Durch die Feuerwehr konnte eine Person aus der Wohnung gerettet werden, diese verstarb jedoch kurze Zeit später. Der Angriffstrupp der Abteilung Hardt suchte die Wohnung nach weiteren Personen ab und löschte Glutnester. Da bei den hochsommerlichen Außentemperaturen die Trupps im Innenangriff und auf der Drehleiter regelmäßig ausgetauscht werden mussten, wurden auch die Abteilungen Neckarhausen und Zizishausen nalarmiert. Insgesamt kamen 16 Atemschutztrupps im Verlauf des Einsatzes zum Einsatz. Gegen 15:00 Uhr war das Feuer soweit gelöscht, dass die ersten Kräfte herausgelöst werden konnten. Der Löschzug 3 stellte bis 18:00 Uhr eine Brandwache. Im Einsatz war die Abteilung Hardt mit dem LF 10/6, die Abteilung Stadtmitte mit dem ELW, LF 20, DLK 23/12, TLF 16/25, TSF-W, MTW und KdoW, die Abteilung Neckarhausen mit dem LF 8/6 und dem TSF-W sowie die Abteilung Zizishausen mit dem LF 8/6 und dem TSF-W. Der Rettungsdienst und die Polizei waren ebenfalls mit mehreren Kräften vor Ort.

9
07.08.2015
01:13
Einsatz - Brand 1

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Abteilung Hardt mit dem Alarmierungsstichwort Brand 1, Brennendes Gebüsch an der Landstraße L1205 Richtung Oberensingen, alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Busch und ein Teil der Wiese neben der Landstraße Feuer gefangen hatte. Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff gelöscht. Im Einsatz waren das LF 10/6 der Abteilung Hardt sowie ein Streifenwagen der Polizei.

8
02.08.2015
21:17
Einsatz - Hilfeleistung 1

Am Sonntagabend wurde die Führung der Abteilung Hardt mit dem Alarmierungsstichwort Hilfeleistung 1, Katze auf Baum, alarmiert. Im Lindenweg hatte sich eine Katze im Baum verirrt und kam nicht mehr selbst herunter. Die Katze wurde mithilfe der Steckleiter vom Baum gerettet und konnte wohlbehalten den Besitzern übergeben werden. Im Einsatz war das LF 10/6 der Abteilung Hardt.

7
26.07.2015
21:37
Einsatz - Hilfeleistung 1

Am Sonntagabend wurde die Abteilung Hardt mit dem Alarmierungsstichwort Hilfeleistung 1, umgestürzter Baum in der Frundsbergstraße, alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass in der Verlängerung der Frundsbergstraße ein Baum umgestürzt war. Der Baum wurde beseitigt und anschließend der Weg gereinigt. Im Einsatz waren das LF 10/6 der Abteilung Hardt sowie ein Streifenwagen der Polizei.

6
22.07.2015
17:28
Einsatz - Brand 3

Am späten Mittwochnachmittag den 22.07.2015 wurden die Abteilung Hardt und die Abteilung Stadtmitte um 17:28 Uhr mit dem Alarmierungsstichwort Brand 3 in die Gartenstraße alarmiert. Wie sich kurz nach dem Ausrücken herausstellte handelte es sich um einen Fehlalarm. Die Feuerwehr konnte Tätigkeit wieder einrücken. Im Einsatz war das LF 10/6 der Abteilung Hardt.

5
25.05.2015
13:59
Einsatz - Hilfeleistung 1
Am Montagmittag wurde die Abteilung Hardt mit dem Alarmierungsstichwort Hilfeleistung 1, Baum auf der L1205 Richtung Nürtingen, alarmiert. Vor Ort blockierte ein Baum den Gehweg und die Landstraße. Der Baum wurde zersägt und zur Seite geräumt. Im Einsatz war das LF 10/6 der Abteilung Hardt.
4
17.05.2015
18:53
Einsatz - Hilfeleistung 1

Am frühen Sonntagabend wurde die Abteilung Hardt mit dem Alarmierungsstichwort Hilfeleistung 1, Ölspur auf der L1205 Richtung Nürtingen, alarmiert. Wie sich während des Einsatzes herausstellte, erstreckte sich die Ölspür weiter durch Oberensingen bis zum Busbahnhof nach Nürtingen. Während des Einsatzes wurde der Löschzug III (Oberensingen) alarmiert, um die Ölspur weiter durch Oberensingen abzustreuen. Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgestreut und Gefahrenschilder wurden aufgestellt. Im Einsatz war das LF 10/6 der Abteilung Hardt, das TSF-W Löschzug III Abteilung Stadtmitte. Die Polizei war mit einem Streifenwagen vor Ort.

3
23.03.2015
17:49
Einsatz - Brand 2
Am Montagnachmittag den 23.03.2015 wurden die Abteilung Hardt und die Abteilung Stadtmitte um 17:49 Uhr mit dem Alarmierungsstichwort Brand 2, Wiesenbrand an der Landstraße L1205, alarmiert. Die Besatzung der Polizeistreife hatte das Feuer bereits, bis zum Eintreffen der Feuerwehr, eingedämmt. Mit dem Schnellangriff des LF 10/6 wurde der Böschungsbrand vollends abgelöscht. Die Kräfte der Abteilung Stadtmitte mussten nicht mehr tätig werden. Im Einsatz war das LF 10/6 der Abteilung Hardt, der ELW 1 und das TLF 16/25 der Abteilung Stadtmitte. Die Polizei war mit einem Streifenwagen vor Ort.
2
27.01.2015
20:30
Einsatz - Hilfeleistung 1

Nach Abschluss der Jugendfeuerwehrübung wurden die im Feuerwehrmagazin anwesenden Jugendleiter über einen Wasserrohrbruch in der Pfeiferstraße/Ecke Lindenweg informiert. Die Leitstelle Esslingen wurde über den Einsatz in Kenntnis gesetzt und die Lage vor Ort erkundet. Vor Ort wurde festgestellt, dass sich der Bürgersteig bereits angehoben hatte und massiv Wasser herausdrückte. Es wurde der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Nürtingen zur Einsatzstelle beordert und die Einsatzstelle abgesichert. Nach Eintreffen der Stadtwerke Nürtingen wurde die Einsatzstelle noch ausgeleuchtet. Noch in der Nacht nahm ein Tiefbauunternehmen die Reparaturarbeiten an der Wasserleitung auf. Im Einsatz war das LF 10/6 der Abteilung Hardt sowie der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Nürtingen.

1
17.01.2015
10:23
Einsatz - Hilfeleistung 1
Am Samstagvormittag wurde die Abteilung Hardt mit dem Alarmierungsstichwort Hilfeleistung 1, Ölspur in der Hauffstraße, alarmiert. Die Ölspur erstreckte sich über eine Länge von ca. 50 m. Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgestreut und Gefahrenschilder wurden aufgestellt. Im Einsatz war das LF 10/6 der Abteilung Hardt.

Wetterwarnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen